EUPHYSIS

05821. 96 95 939 / 0173. 38 53 905

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




Raus aus dem "Hohlkreuz"

Lendenlordose und Hohlkreuz.

Daß die Lendenwirbelsäule oft fest angespannt ist, begleitet von lästigen Schmerzen, ist hinlänglich bekannt. Ebenso ist sie oft in einer Hohlposition fixiert. Also nicht die Hohlposition an sich ist das Problem (diese sog. Lendenlordose ist sogar vollkommen normal ), sondern die Fixierung in dieser Holhlstellung, sodaß  die LWS hier gar nicht mehr in die Beuge-(Rund)position bewegt werden kann.

Ausgangsposition

Du liegst auf dem Rücken und hälst ein Bein wie in der Abblidung gezeigt.

 

033

Übungsverlauf

Hebe nun Kopf und Oberkörper langsam so weit an, daß du den Fuß auf dem Boden absetzen kannst und rolle dann den Oberkörper und den Kopf  ebenfalls wieder sehr langsam in die Ausgangsposition zurück.

034

  035

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn es dir schwer fällt, die Übung in dieser Weise auszuführen, zeigt dies, daß die LWS in die Rundung nicht freu beweglich ist. Diese Übung ist gleichzeitig ein Test für die Beweglichkeit der LWS als auch die Übung zur Verbesserung der Beweglichkeit in diesem Bereich.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!